Datenschutz

Richtlinie zum Datenschutz

Die ANIGMA GmbH & Co. KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns Ihre Identität offen zu legen. Wenn Sie ANIGMA auf irgendeinem Bereich dieser ANIGMA Website persönliche Daten übermitteln möchten, so bestätigen Sie hiermit, dass die in dem Formular erbetenen Angaben korrekt sind. Nähere Informationen über die Verwendung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten finden Sie in den nachfolgend aufgeführten RICHTLINIEN ZUM DATENSCHUTZ nach der Datenschutzgrundverordnung.

Die Angaben, die Sie ANIGMA zur Verfügung stellen, werden nur verwendet, um die von Ihnen über diese ANIGMA Website gewünschten zu erbringen (sog. Zweckbestimmung). Der Zugang auf diese Informationen ist innerhalb der ANIGMA nur einem eingegrenzten Mitarbeiterkreis zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe möglich.
Sie willigen hiermit ein, dass von Zeit zu Zeit diese Angaben genutzt werden, um Sie über andere Produkte und Serviceleistungen zu informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten. Sie können diese Zustimmung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft schriftlich widerrufen.
Wir speichern personenbezogene Daten die Sie uns übermitteln nur so lange, wie sie benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte verkauft.
Wir unternehmen alles, um die vertrauliche Behandlung Ihrer persönlichen Daten sicherzustellen. Ihre persönlichen Daten werden in sicheren Computerdateien und manuellen Ablagen aufbewahrt und nur zu den in diesen Richtlinien zum Datenschutz genannten Zwecken verarbeitet. Auf den von ANIGMA zum Speichern dieser Angaben verwendeten Server haben nur autorisierte Mitarbeiter Zugriff; außerdem ist der Server im Internet durch einen Firewall-Mechanismus geschützt, so dass er nicht öffentlich genutzt werden kann.

Auf Ihrem Computer werden kleine Datenpakete, so genannte “Cookies”, installiert, um das Sammeln statistischer Daten über Navigationswege, Anzahl Besuche, Kunden und Hits pro Seite zu ermöglichen. Ein Cookie kann nur persönliche Informationen enthalten, die Sie selbst zur Verfügung stellen. Cookies können keine Daten von Ihrer Festplatte ablesen. Diese Cookies werden verwendet, um die Nützlichkeit der von ANIGMA gelieferten Informationen sowie die Benutzerfreundlichkeit der ANIGMA Website zu überprüfen. Die mit Hilfe von Cookies gesammelten Daten werden von ANIGMA weder an außenstehende Organisationen weitergegeben noch an Dritte verkauft. Falls Sie es vorziehen, keine Cookies von der ANIGMA Website zu erhalten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor dem Erhalt eines Cookies mit einer Meldung avisiert, so dass Sie dessen Annahme bei einer entsprechenden Browsermeldung ablehnen können. Außerdem können Sie Cookies ablehnen, indem Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Für die Benutzung dieser ANIGMA Website und ihrer Bereiche müssen keine Cookies aktiviert sein.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung/Datenverwendung teilweise oder vollständig zu widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre persönlichen Daten löschen. Schicken Sie in einem solchem Fall eine E-Mail an info@anigma.de.

Wir speichern Ihre persönlichen Daten nur für den Zeitraum, den wir zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Serviceleistungen benötigen oder für eine zusätzliche, gesetzlich vorgeschriebene Dauer. Falls Sie sich mit dem Zusenden weiterer Informationen durch ANIGMA einverstanden erklärt haben, werden wir Ihre Daten zu diesem Zweck weiter aufbewahren.

Diese Richtlinien zum Datenschutz personenbezogener Daten können zu einem beliebigen Zeitpunkt von ANIGMA geändert/aktualisiert werden.

 

--