Datenqualität steigern mit Stammdatenmanagement

Daten – das Gold des digitalen Zeitalters

Experten auf dem Gebiet Business Intelligence sind sich einig: Daten sind das neue Gold des Zeitalters der Digitalisierung. Durch die richtigen Daten lassen sich viele Informationen für schnellere, effizientere und bessere Entscheidungen gewinnen. Unvollständige oder gar falsche Daten hingegen stellen eine große potentielle Gefahr für das Unternehmen dar.


Eine mangelnde Datenqualität erschwert die strategische Entscheidungsfindung, verursacht hohe Kosten und führt zu unzufriedenen Kunden und Mitarbeitern. Kurzum: Unternehmen müssen geschäftsrelevante Daten erkennen, analysieren und qualitativ aufbereiten, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Kriterien für mehr Datenqualität im Unternehmen

Icon Finanz Daten, Datenqualität

Korrektheit:

Daten müssen mit der Realität übereinstimmen

Icon Controlling Aktuelle Daten, Datenqualität

Konsistenz & Redundanzfreiheit:

Datensätze müssen frei von Widersprüchen und Dubletten sein

Icon Null-Fehler-Prinzip

Zuverlässigkeit:

Enstehung der Daten muss zuverlässig sein

Icon Mehr Zeit, Datenqualität

Aktualit