Informationssicherheit

Effektive Konzepte zur Informationssicherheit sind oberstes Gebot für ANIGMA.

Security Excellence ist Grundlage für den sicheren, regelkonformen Einsatz von IT-Systemen im Unternehmen,

Eine gute Datenqualität ist wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Projekte

Informationssicherheit

In Zeiten, in denen Bedrohungen in der Informationslandschaft immer schneller um sich greifen und einen existenzgefährdeten Faktor für Unternehmen darstellen, ist ein effektives Konzept zur Informationssicherheit oberstes Gebot.

ANIGMA als Dienstleister im Bereich des exzellenten Informationsmanagements bietet maßgeschneiderte Information Security Lösungen, welche folgende Aspekte optimal berücksichtigen.

Arten von Security Excellence

Security Excellence ist Grundlage für den sicheren, regelkonformen Einsatz von IT-Systemen im Unternehmen. Es dient der Optimierung der Informationssicherheit und trägt dazu bei, bestehende und künftige Prozesse weiter im Hinblick auf eine sichere Verarbeitung der Daten zu optimieren.

Ziel ist, die drei Grundsäulen (Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit) einer sicheren Informationstechnik unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Unternehmens bestmöglich umzusetzen. Gewährleistet werden soll:

  • die Verfügbarkeit von Systemen (z. B. Schutz vor Diebstahl, Zerstörung, Ausfallzeiten, Verlust von Datenträgern),
  • die Integrität von Software und Daten (z. B. Schutz vor vorsätzlicher oder fahrlässiger Verfälschung von Programmen, Manipulation von Dateien),
  • die Vertraulichkeit von Daten (z. B. Schutz vor unbefugter Kenntnisnahme von Dateiinhalten).
Gute Datenqualität als Voraussetzung für erfolgreiche BI- und CRM-Projekte

Maßgeschneiderte Informationssicherheit

Wir bieten Ihnen in den Bereichen der Informationssicherheit (IS) umfassende Leistungen an, die wir modular gestalten. Vom Audit zur Umsetzung des Grundschutzes nach BSI über Risikofeststellungen bis hin zu Penetrationstests und digitalforensischen Analysen.

Wir ermitteln die relevanten Kennzahlen und stellen Ihnen die Ergebnisse in bewährter Form zur Verfügung. Getreu unseres Slogans – Besser Informiert Entscheiden – geben wir Ihnen die Fakten für eine umfassende Sicherheits-Strategie an die Hand.

Wir konzipieren Ihr IT Security-Kennzahlensystem und realisieren dieses zusammen mit Ihrer IT-Organisation.
Da die Implementierung eines Kennzahlensystems für die Informationssicherheit einer genauen Zielsetzung und einer klaren Strategie bedarf, muss die Unternehmensleitung frühzeitig mit einbezogen werden.

Bei der Identifikation geeigneter Kennzahlen zur IT-Sicherheit müssen alle relevanten Bereiche berücksichtigt werden. Ein möglichst ausgewogenes Maß an technischen sowie auch an organisatorischen Kennzahlen ist festzulegen, wobei grundsätzlich gilt, lieber wenige gute als eine lange Liste an schlechten Kennzahlen.

 

Trends der Informationssicherheit aktiv gestalten

Trends der Informationssicherheit sind seid langem eher passiv orientiert wie Verschlüsselung oder Firewall & AntiVirus. Aktives und intelligentes Consulting setzt beim Thema Informationssicherheit  schon bei der Prävention an und endet mit der Beweissicherung und digitalen Forensik.

Gute Datenqualität als Voraussetzung für erfolgreiche BI- und CRM-Projekte
Gute Datenqualität als Voraussetzung für erfolgreiche BI- und CRM-Projekte