Information Excellence

– mit ANIGMA zur perfekten Information

Daten effektiv nutzen – mit Information Excellence

Information Excellence (IE) – das sind sämtliche Maßnahmen und Prozesse, die dazu beitragen, die Qualität von Informationen zu steigern. Der Begriff “Qualität bezieht sich dabei auf Richtigkeit, Rechtzeitigkeit und Vollständigkeit der Daten. Die Umsetzung von IE erfolgt meist durch moderne IT-Systeme,

wie zum Beispiel Business Intelligence (BI) oder Customer Relationsship Management (CRM). Das erfordert geeignete Informationsprozesse, eine flexible IT-Architektur und eine passende Kultur. Fehlt einer der Bausteine, wird Information Excellence nicht erreicht werden. 

Perfekte Information durch Information Excellence

Exzellente Prozesse

 Je mehr Daten im Unternehmen anfallen, desto genauer müssen Prozesse justiert werden, um sie gewinnbringend zu nutzen.

Exzellente Daten

Unternehmen können Potentiale nur ausschöpfen, wenn es gelingt, eine hohe Datenqualität in den Systemen zu erreichen und beizubehalten.

Exzellente Systeme

Mit Erfahrung und Expertise, sowie dem Blick fürs Ganze, sorgen wir für die besten Lösungen und die besten Systeme für Ihre Anforderungen. 

Der Informationsbedarf steigt

Die Versorgung mit Informationen ist ein kundenorientierter Prozess. Dies erfordert von einem Unternehmen die Fähigkeit, die Interessen seiner (Informations-)Kunden bestmöglich zu kennen und sie möglichst optimal zu befriedigen. Die Dynamik der Wirtschaftsprozesse verlangt von allen Beteiligten, immer komplexere Interaktionen bei Abwicklung, Planung und Steuerung ihres Tagesgeschäftes.  

Mitarbeiter auf allen Ebenen im Unternehmen müssen mit großen Mengen sich stetig ändernden Informationen umgehen können. Die Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger Informationen ist entscheidend für die Qualität kritischer Unternehmensprozesse, da nur qualitativ hochwertige Informationen Menschen innerhalb der Prozesse befähigen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und angemessen und geeignet zu handeln. 

Mehr Datenqualität durch unser Data Quality Management 

Digitale Transformation, Digitalisierung & Big Data: Die Flut an Daten und Informationen nimmt stetig zu. Unternehmen stehen deshalb vor der Herausforderung, umfassende und konsistente Informationssysteme zu schaffen. Diese müssen sowohl intern, als auch unternehmensübergreifend ansetzten.

Mit unseren Konzepten und weitreichenden Erfahrungen beraten und unterstützen wir Sie  auf dem Weg zu einem ganzheitlichen Data Quality Management. In zahlreichen Projekten haben wir  fünf Handlungsfelder identifiziert, welche die Unternehmen in einem ersten Schritt fokussieren sollten, um bessere Datenqualität – und somit Information Excellence zu erreichen.

Fünf Schritte für mehr Datenqualität:

1. Data Governance

Verabschiedung eines Rahmenwerkes mit Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten durch die Geschäftsleitung und Aufbau einer geeigneten Organisationsstruktu

2. Einheitliche Datenklassifizierung

Eine gemeinsame, verständliche Sprache der Daten erfordert eine konsistente Datentaxonomie, Metadaten und eineindeutige Benennungen.

3. Vollständige Dokumentation

Rahmenwerke, Policies, Prozesse und Datenflüsse müssen transparent und zugänglich dokumentiert sein.

4. Prozessautomatisierung

Eine ausgewogene Balance zwischen automatisierten und nicht automatisierten Prozessen mit objektiven Entscheidungskriterien und besonderen Kontrollen und Vorgaben bei manuellen (nicht zentralen) Prozessen.

5. Datenabgleich

Abgleich von Daten mit anderen Datenbeständen, zur Überprüfung der Datenqualität.